« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Margrith Maurer

Briefliche Abstimmung

Bild Briefliche Abstimmung<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>58</div><div class='bid' style='display:none;'>8159</div><div class='usr' style='display:none;'>42</div>

Anstelle der abgesagten ordentlichen Kirchgemeindeversammlung wird aufgrund der Corona-Pandemie eine briefliche Abstimmung durchgeführt.
Margrith Maurer,
Die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen hat bestimmt, dass anstelle der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung eine briefliche Abstimmung erfolgen muss. Für diese hat sie eine ausserordentliche Fristverlängerung erlassen.

Aufgrund der ausserordentlichen Lage hat die Regierung des Kantons St. Gallen entschieden (sGS 125.301n Art. 4), dass für diese Abstimmung keine persönlichen Stimmabgaben an der Urne möglich sind. Wir bitten Sie deshalb, ausschliesslich brieflich abzustimmen.

Die briefliche Abstimmung ist bis Sonntag, 7. Juni 2020, 09.00 Uhr (Einwurf Briefkasten Signalstrasse 34, Rorschach) möglich.

Der Amtsbericht wurde Ihnen bereits per Post zugestellt. Bitte behalten Sie den Amtsbericht. Sie können den Amtsbericht auch weiter unten im Bericht herunterladen. Den Stimmausweis auf dem Amtsbericht für die Versammlung vom 5. April 2020 können Sie vernichten.
Für die Abstimmung vom 7. Juni 2020 haben Sie einen neuen Stimmrechtsausweis, Stimmzettel sowie Informationen zu den Abstimmungsgegenständen erhalten. Bitte beachten Sie betreffend Stimmabgabe die Informationen auf dem neuen Stimmrechtsausweis.

Die Abstimmung wurde am Mittwoch, 6. Mai 2020 im Tagblatt öffentlich bekannt gegeben.

Abstimmungsgegenstände

1. Genehmigung Rechnung 2019

2. Zuweisung Gewinn 2019

3. Genehmigung Budget 2020

4. Antrag Löschung Dienstbarkeit Feldmühle

Die Kirchenvorsteherschaft empfiehlt Ihnen ein JA zu allen vier unterbreiteten Anträgen.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Rorschach, welche das 18. Altersjahr vollendet haben und im Übrigen nicht nach Gesetz von der Stimmfähigkeit ausgeschlossen sind.

Für allfällige Auskünfte zu den Abstimmungsgegenständen wenden Sie sich bitte an den Präsidenten der Kirchenvorsteherschaft, Heinz Schiess, heinz.schiess@ref-rorschach.ch.

Weitere Auskünfte erteilt das Sekretariat
Tel. 071 844 54 10, sekretariat@ref-rorschach.ch.


Bereitgestellt: 30.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch