« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Seelsorge

Manchmal tut es uns Menschen gut, mit einem anderen darüber zu sprechen, was im Leben schwer oder bedrückend ist - nicht nur äusserlich, sondern auch am inneren Menschen. Einem anderen davon zu erzählen, kann befreiend und entlastend sein. Und manchmal sind wir auch überfordert, unsere Probleme allein zu lösen.

„Seelsorge“ ist eine der Hauptaufgaben der Kirche.

Wir Pfarrpersonen stehen Ihnen dafür zur Verfügung, im geschützten Rahmen, unter Wahrung des Seelsorgegeheimnisses. Wir kennen auch kirchliche oder andere Institutionen, an die wir Sie weitervermitteln können, wenn unsere Fachkenntnisse nicht ausreichen.
Morgenrot (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Einsamkeit (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Kerzen-Herz (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Pfarrteam
Pfr.
Pius Helfenstein
Signalstr. 34
9400 Rorschach

071 844 54 14


Pfarrer
Patrick Marchlewitz
Langmoosweg 6
9404 Rorschacherberg

071 855 48 65
079 526 37 68


Pfrn.
Esther Marchlewitz
Langmoosweg 6
9404 Rorschacherberg

071 855 48 65
079 871 22 92
Seelsorge in den Heimen
Die Bewohner und Bewohnerinnen in den Heimen werden regelmässig vom Pfarrteam besucht:

> Altersheim Rorschach - Pfarrer Pius F. Helfenstein
> PeLago - Pfarrerin Esther Marchlewitz
> Seeblick - Pfarrer Patrick Marchlewitz
ökumenische Hospizgruppe
Wussten Sie, dass es in Rorschach/Rorschacherberg eine » ökumenische Hospizgruppe gibt, die unter fachkundiger Anleitung schwerkranke und sterbende Menschen begleitet?
ökumenischer Besuchs- und Kontaktdienst
Freiwillige Frauen und Männer der katholischen und evangelischen Kirchgemeinden Rorschach/Rorschacherberg besuchen durch » Vermittlung Menschen, die sich einsam, traurig, krank, gebrechlich, verlassen oder vergessen fühlen. Dieses Angebot ist eine Ergänzung zu den bestehenden Hilfsangeboten.


Bereitgestellt: 28.01.2021    Besuche: 71 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch