« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Tatorte der Reformation

Die Reformationsgeschichte ist reich an dramatischen, brutalen und mysteriösen Ereignissen. Julian Sengelmann, Schauspieler und Theologe, begibt sich in Deutschland und der Schweiz auf Spurensuche. Bei seinen Recherchen trifft er originelle Gesprächspartner und scheut auch vor Selbstversuchen auf dem Fechtboden oder im Sattel nicht zurück. Er beschreibt die Täter und ihre Motive, sortiert Mythen und Fakten und schlägt immer wieder den Bogen zur Gegenwart.
Verbrannt in Konstanz
Donnerstag, 2. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Verbrannt in Konstanz Konstanz, 1414: Die Stadt wird zum Schauplatz eines gemeinen Verrats. Hier treffen sich Vertreter dreier Päpste, ein König und viele Reformer zu einem Konzil
» Infos und Bilder zum Kurzfilm
Erschlagen bei Zürich
Freitag, 3. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Erschlagen bei Zürich Am 11. Oktober 1531 wird der Reformator Ulrich Zwingli ermordet. Er stirbt als Ketzer …
» Infos und Bilder zum Kurzfilm
Verdächtigt in Erfurt
Samstag, 4. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Verdächtigt in Erfurt Der junge Martin Luther steckt in einer Lebenskrise: Soll er sein Studium abbrechen, soll er heiraten?
» Infos und Bilder zum Kurzfilm
Angeklagt zu Worms
Sonntag, 5. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Angeklagt zu Worms April 1521: Martin Luther ist vor den Reichstag zu Worms geladen, um dem Kaiser Rede und Antwort zu stehen.
» Infos und Bilder zum Kurzfilm
Entführt auf die Wartburg
Montag, 6. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Entführt auf die Wartburg 1521: Martin Luther ist vom Kaiser als Ketzer verurteilt worden. Er gilt als vogelfrei …
» Infos und Bilder zum Kurzfilm
Ausgehungert in Münster/ Verfolgt in Genf
Dienstag, 7. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Ausgehungert in Münster: Drei Eisenkörbe hängen am Münsteraner Turm von Sankt Lamberti in 75 Meter Höhe. Hier wurden 1535 drei Tote öffentlich zur Schau gestellt, die der Täuferbewegung angehörten. Doch wer waren sie, und was war geschehen?.
» Infos und Bilder zum Kurzfilm

Mittwoch, 8. November 2017 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 20 Minuten)
Verfolgt in Genf Vor 500 Jahren ist ein junger Mann auf der Flucht. Er wird vom französischen König wegen seines Glaubens verfolgt: Johannes Calvin.
» Infos und Bilder zum Kurzfilm
Bereitgestellt: 31.10.2017     Besuche: 52 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch