« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Pius Helfenstein

Friedenslicht aus Bethlehem zum Abholen bereit

Ein Licht das verbindet <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Pius&nbsp;Helfenstein)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>8797</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Mi. 23.12.2020, 18.30 Uhr
Kirche St. Kolumban
Die ökumenische Besinnung auf dem Lindenplatz in Rorschach müssen wir dieses Jahr leider ausfallen lassen. - Sie können das Friedenslicht jedoch in der Kirche St. Kolumban abholen:

«Ab dem 4. Adventssonntag steht das Licht in der Kolumbanskirche in Rorschach vor dem Altar bereit. Es werden keine Lichtträger verkauft, daher sind wir froh, wenn Sie eigene Lichtträger mitbringen. Wer eine Spende zu Gunsten der «Aktion denk an mich» hinterlassen möchte, kann das gerne über die Antoniuskasse hinten in der Kirche machen. Die Antoniuskasse wird vom 20. – 23. Dezember zugunsten der «Aktion denk an mich» geleert. Das Friedenslicht kann auch am 24. Dezember nach der Familienweihnachtsfeier vor der Kolumbanskirche mitgenommen werden. Es steht vor dem Haupteingang bereit.»
Kontakt: Pfr. Pius F. Helfenstein Tel. 071 844 54 14
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch