« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Pius Helfenstein

Plötzlich Heimweh

Chinesin im Appenzellerland<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>7929</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Die 2006 ins Appenzellische Urnäsch gezogene Chinesin Yu Hao spürt in ihrem ersten Kinofilm in betörend schönen Bildern ihrem Heimisch-Werden in der Fremde nach.

Heimat sei da, wo man eine Vergangenheit und eine Familie habe, sagt man für gemeinhin. Doch für moderne Nomaden wie die Chinesin Yu Hao, die schon als Kind mit ihrer Familie mehrmals umzog und erwachsen im Auftrag des staatlichen Fernsehens jahrelang um die Welt reiste, definiert sich Heimat anders. Weniger ortsgebunden als vielmehr durch Freundschaften und Beziehungen.

2002 reist Yu Hao für eine Reportage zum ersten Mal in die Schweiz. Die hügelige Landschaft des Appenzells und die bunten Fassaden der traditionellen Bauernhäuser mit ihren winzigen Fenstern wecken ihre Neugierde ebenso wie die bedächtige Lebensweise deren Bewohner. 2005 reist sie erneut in die Schweiz. Dieses Mal verliebt sie sich. 2006 beschliesst Yu Hao ihrer Liebe zu folgen und nach Urnäsch zu ziehen. Die Kamera ist weiterhin ihre teure Begleiterin.
Sie habe sich in der Schweiz anfänglich oft wie in einem Theater gefühlt, erzählt Yu Hao in ihrem Film. In diesem Ansatz der aus der Fremde kommenden Betrachterin unterscheidet sich ‘Plötzlich Heimweh‘ wohltuend von anderen Schweizer (Integrations-)Filmen.
Dokumentation, 80min, Deutsch, ab 8 Jahren geeignet

Eintritt Kino: Erwachsene 10.00 Fr./ Kinder & Jugendliche 8.00 Fr.
(inklusive 1 Getränk und Popcorn)

Zu diesem Film lädt ein: „Initiativgruppe Begegnung und Dialog, Region Rorschach“

Im Anschluss sind alle herzlich zu einem Apéro eingeladen. Die Initiativgruppe Begegnung und Dialog, Region Rorschach fördert den Dialog zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen. Darin vertreten sind der Türkisch-Islamische Verein, der Islamisch-Albanische Verein, die Kath. Kirche Region Rorschach, die Evang-Ref. Kirchgemeinde Rorschach, privat Engagierte und die ARGE Integration Ostschweiz.



Kontakt: Pfr. Pius F. Helfenstein Tel. 071 844 54 14
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch