« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Pius Helfenstein

Zwinglis Reformation in Zürich: Licht und Schatten

Zürich<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>6284</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Sa. 26.05.2018, 08.00 bis 18.00 Uhr
Ganztägige Exkursion nach Zürich
Tagesausflug nach Zürich - der Geburtsstätte der Reformation in der Deutschschweiz.

Programm:
08.10h: Besammlung HB Rorschach, Perron Gleis 5

08.20h: Bahnfahrt nach Zürich

ab 10.30h: Drei thematische Führungen durch Fachpersonen im Gross- und Fraumünster und in der Altstadt bringen uns Licht und Schatten der Reformation näher. Dazwischen Mittagessen im historischen Altstadt-Restaurant 'Karl der Grosse'.

16.33h: Rückfahrt nach Rorschach

17.56h: Ankunft Rorschach HB


Kosten (werden während der Reise eingezogen):
Die Kosten für die drei thematischen Führungen übernimmt die Evang.-ref. Kirchgemeinde Rorschach.
Das Mittagessen bezahlt jede und jeder selbst.

Für die Bahnfahrt (Kollektiv) wird während der Fahrt folgender Betrag eingezogen:
a) ohne jegliche Vergünstigung: Fr. 72.- pro Person
b) mit Halbtax: Fr. 36.- pro Person
c) mit GA: gratis


Anmeldung (maximal 25 Personen)
bis spätestens bis Dienstag, 15. Mai 2018
unter Angabe von Vorname, Name, Adresse und GA?/ Halbtax?/ keine Vergünstigung? an:
Pfr. Pius Helfenstein, pius.helfenstein@ef-rorschach.ch, bzw. 071 844 54 14
Kontakt: Pfr. Pius F. Helfenstein Tel. 071 844 54 14
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch