« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Esther Marchlewitz

2018 wird "R-frischend"

R-frischend <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>144</div><div class='bid' style='display:none;'>6229</div><div class='usr' style='display:none;'>58</div>

"R-Frischend" will unsere Kirchgemeinde 2018 sein - so sagt es das Jahresmotto.
Esther Marchlewitz,
Mit der Jahreslosung wünschen wir ein gesegnetes neues Jahr. Die Losung steht in Offenbarung 21,6 und lautet: «Ich will den Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst».

Gott gibt uns hier ein Versprechen. Denn Gott weiss, wo wir Mangel leiden. Gott sagt uns zu, dass er unseren Durst stillen will. Nicht nur den nach frischem Wasser, sondern auch den Durst nach Lebenssinn. Kommt und lasst Euch "R-frischen".

Gleichzeitig feiern wir als Kirchgemeinde dieses Jahr 500 Jahre Reformation. Mit mutigen und frischen Gedanken haben die Reformatoren den Grundstein dafür gelegt, wie wir heute Kirche sind.

Aus der Verbindung von Jahreslosung und Jubiläum entsteht unser Jahresmotto 2018: «R-frischend».

Und das wünschen wir Ihnen und uns, ein (Gemeinde)Leben, das in Gottes Liebe seine Quelle hat und immer wieder mutig Gottes Wort neu lebt – so wie die Reformtoren es uns vorgemacht haben.
Bereitgestellt: 03.01.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch