« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Patrick Marchlewitz

Infoveranstaltung: Kirchen-Café lanciert

neue werden - neu sein<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>144</div><div class='bid' style='display:none;'>5694</div><div class='usr' style='display:none;'>58</div>

Am Sonntag, 12. November, trafen sich Interessierte nach dem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Rorschach und hörten und diskutierten.
Patrick Marchlewitz,
An der letzten Kirchgemeindeversammlung wurde ein Konzept für ein Kirchencafé vorstellt. Mit diesem möchte die Kirchgemeinde die hervorragende Lage beim neuen Bahnhof „Rorschach Stadt“ nutzen und sich der Bevölkerung öffnen. Damals war die Rede von drei Varianten.

Am 12.11.2017 wurde darüber informiert, dass diese drei Projekte aus verschiedenen Gründen fallen gelassen werden mussten. Ein Bericht des Architekturbüros atelier loryplatz schlägt vor, das Verwaltungsgebäude (Renovationsbedarf ca. 1 Mio. Fr.) abzureissen und durch ein neues modernes und einladendes Kirchgemeindehaus mit Café zu ersetzen (Kosten ca. 2 Mio. Fr.). Wird dieser Neubau über 5 Jahre mit einem Steuerfuss von 28% abgeschrieben, erhält die Kirchgemeinde ca. 1 Mio. Franken aus dem Finanzausgleich der Kantonalkirche.

Im Frühjahr 2018 beabsichtigt die Kirchenvorsteherschaft über den Projektierungskredit abstimmen, so dass im Frühjahr 2019 über den Baukredit entschieden werden kann.
Bereitgestellt: 14.11.2017     Besuche: 61 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch