« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Esther Marchlewitz

Willkomme

2022 Tür Gleis K (Foto: Esther Marchlewitz)

Unser Jahresmotto 2022
Esther Marchlewitz,
"Willkomme" - so schlicht und einfach lautet das Jahresmotto unserer Kirchgemeinde für das Jahr 2022. Und obwohl dieses kleine Wort so alltäglich ist und uns leicht über die Lippen geht, ist das, was es sagt, alles andere als selbstverständlich. Es steckt viel hinter diesem "Willkomme".

Das wird deutlich, wenn man sich den Hintergrund unseres Jahresmottos 2022 anschaut. Das Motto unserer Kirchgemeine bezieht sich nämlich auf die Jahreslosung in Johannes 6, 37.
Und dort spricht Jesus:
"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen."

Ich schicke dich nicht weg, sagt Jesus. Meine Tür ist für dich offen.
Auch wenn du schon oft andere Erfahrungen machen musstest, mit Menschen, die dich abgewiesen haben oder Türen die verschlossen blieben - bei mir ist es anders:
"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen."

Jesus spricht diese Worte im Johannesevangelium nachdem er 5000 Menschen in angelegenem Gelände satt gemacht hat. Er hat diese Menschen, die ihm ungebeten nachgelaufen waren, nicht weggeschickt, obwohl ihre Versorgung eine Überforderung darstellte. Er hat die Verantwortung für ihr Wohl nicht abgelehnt. Er hat sie willkommen geheissen, mit ihnen gebetet und ihnen zu essen gegeben.

Das Jahresmotto "Willkomme" erinnert uns daran, dass auch wir Christen füreinander da sein sollen (auch wenn das Vorbild Jesu natürlich überlebensgross ist).

Als Kirchgemeinde wollen wir dieses Jahr besonders auf unsere offenen Türen hinweisen.
Die Kirchentüren, die tagsüber immer offenstehen.
Aber auch die Türen des GleisK, das man auf dem Bild zum Jahresmotto sieht.
Auf die offene Herzenstüren, die wir in der Gemeinde füreinander haben.
Auf die offene Tür, die wir alle bei Jesus Christus finden.


Und deshalb sagen "Willkomme" und sind gerne für Sie da.
Wir freuen uns darauf, dass wir uns im kommenden Jahr begegnen.

Das Motiv der offenen Tür finden Sie im laufenden Jahr an vielen Stellen im Gemeindeleben.

Weitere Gedanken zur Jahreslosung finden Sie im Gottesdienstlichen Online-Gruss auf unserem Youtube-Kanal oder dieser Homepage.



Bereitgestellt: 07.01.2022     Besuche: 66 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch