« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Rebekka Vollenweider

Informationen zur ausserordentlichen Lage (Corona-Virus)

zusammenhalten (Foto: Rebekka Vollenweider)

Die Corona-Pandemie versetzte uns in einen Ausnahmezustand und verlangte viel von uns allen. Nun kehrt allmählich die Normalität zurück und wir können wieder Gottesdienste feiern und unsere Veranstaltungen unter Einhaltung der Schutzmassnahmen wieder aufnehmen.

Wir führen ab 18. Oktober bis Ende Januar 2021 Gottesdienste im kleinen Rahmen in der Spitalkapelle durch, jedoch ohne Abendmahl.






Rebekka Vollenweider,
Seit Pfingsten feiern wir wieder Gottesdienste in unserer Kirche. Bis Sonntag, 7. Juni publizierten wir parallel zum Gottesdienst auch unsere gottesdienstlichen Online-Grüsse. Alles unsere Online-Grüsse können Sie nachträglich noch einmal in voller Länge in unserem » Videokanal anschauen.

Nun stellen wir jeden Monat einen neuen Online-Gruss als Video auf unserer Homepage und auf YouTube online. Wir verstehen diese Videos als Ergänzung unseres gottesdienstlichen Angebots in der Kirche. Erscheinung jeweils am ersten Samstag des aktuellen Monats.




Unser Schutzkonzept für die Gottesdienste:

1. Schutzverantwortlich:
Für die Erstellung des Konzepts ist das Team verantwortlich.
Für die Einhaltung des Konzepts ist die jeweilige Pfarrperson verantwortlich.

2. Maximalteilnehmerzahl:
Grundsätzlich sind Veranstaltungen (Gottesdienste) mit bis zu 300 Personen wieder erlaubt.

3. Distanz halten:

- Es gilt weiterhin die Vorgabe, dass ein Mindestabstand von 2 Metern pro Gottesdienstbesuchenden einzuhalten ist. Ausgenommen davon sind Paare/Familien.
- Kann die Abstandregel nicht eingehalten werden, ist zu prüfen, ob andere Schutzmassnahmen (Tragen von Masken; Trennwände) zum Einsatz kommen können.
- Ist auch dies nicht möglich, müssen zwingend die Kontaktdaten der anwesenden/teilnehmenden Personen erfasst werden.
- Die Gottesdienstbesuchenden werden aktiv auf das Distanzhalten aufmerksam gemacht.

4. Erfassen der Gottesdienstbesucher:
Im Foyer werden 2 Stehtische für die Listen aufgestellt. Auf dem Boden werden 3 Striche im Abstand von 2 m geklebt, um die Besucher an das Abstandhalten zu erinnern.

5. Wir verzichten bis auf weiteres auf:
- Abendmahl
- ChileKafi
- Gottesdienstzettel
- Lektoren
- Gesangbücher

6. Gemeindegesang:
Wenn die vorgesehenen Abstandsregeln (2m Abstand pro Teilnehmenden, ausser bei Paaren/Familien) eingehalten werden und wenn eine sehr gute Luftzirkulation gewährleistet ist, so ist der Gemeindegesang wieder möglich.

7. Taufen und Trauungen:
Diese dürfen stattfinden.

8. Masken:
Masken werden zur Verfügung gestellt. Das Tragen einer Maske ist nicht obligatorisch.

9. Helfer-Team zur Einhaltung des Konzepts:
Wir richten bis auf weiteres einen Doodle ein. In diesen dürfen sich Personen eintragen, die gesund sind und zu keiner Risikogruppe gehören. Der Helfende begrüsst die Gottesdienstbesucher und unterstützt die Pfarrperson beim Ausfüllen der Listen am Eingang und beim Einhalten des Sitzplatzkonzepts in der Kirche.

10. Gottesdienst im Spital:
Wir führen ab 18. Oktober bis Ende Januar 2021 Gottesdienste im kleinen Rahmen in der Spitalkapelle durch, jedoch ohne Abendmahl

11. Covid-19-Erkrankte:
Kranke Personen oder Personen, die mit einer erkrankten Person in einem Haushalt leben oder engen Kontakt hatten, dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen.




Die meisten unserer Anlässe werden, sofern möglich, unter Einhaltung der Schutzmassnahmen ab 8. Juni wieder durchgeführt. Bitte informieren Sie sich über die Durchführung auf unserer Homepage.




Folgende Anlässe wurden neu in unseren Veranstaltungskalender aufgenommen:

» Der gottesdienstliche Online-Gruss
--> Bis Sonntag, 7. Juni fanden Sie auf unserem Videokanal parallel zum Gottesdienst einen Online-Gruss. Danach haben wir geplant monatlich einen Online-Gruss zu publizieren.
Das Erscheinungsdatum ist jeweils am ersten Samstag im Monat.


» Nothilfe aufgrund der Coronakrise
--> Sind Sie wegen der Coronakrise in finanzielle Schwierigkeiten geraten? - Caritas Schweiz und die Winterhilfe haben einen speziellen Fonds und können Sie unterstützen.


» Rundgang durch die Kirche
--> In der Rubrik «Videokanal» präsentieren wir Ihnen einen Film über einen Rundgang durch die Evangelische Kirche Rorschach.




Bestattungen
Für Bestattungen nehmen Sie bitte wie üblich mit den Zivilstandesämtern Kontakt auf.


Seelsorge
Für seelsorgerische Anliegen stehen Ihnen weiterhin das Pfarr- sowie das Diakonieteam zur Verfügung:
Pfr. Pius F. Helfenstein: 071 844 54 14
Pfr. Patrick Marchlewitz: 071 855 48 65
Pfrn. Esther Marchlewitz: 071 855 48 65
Sozialdiakon Peter Bruderer: 071 844 54 16



Für Einkehr und persönliches Gebet ist unsere Kirche täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr für Sie geöffnet.



Gedanken zur Zeit
«Gedanken zur Zeit» (jeweils Samstag- und Sonntagabend ab 18.50 Uhr stündlich wiederholt auf TVO) ist das «Wort zum Sonntag» der katholischen und reformierten Kirchen der Kantone St.Gallen und beider Appenzell.
» Vergangene Sendungen anschauen


Gottesdienste im Internet und Fernsehen
Im ZDF wird jeweils am Sonntag um 9.30 Uhr ein Gottesdienst ausgestrahlt.
Auf SRF 2 können Sie Radiogottesdienste hören.



Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitten gleichzeitig um Verständnis für die Situation.

Passen Sie gut auf sich auf!



Informationen zur aktuellen Situation finden Sie unter:» » https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html
Bereitgestellt: 08.06.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch