« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Pius Helfenstein

abgesagt: Ansichtssache Glaube: Podiumsgespräch

Abgesagt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>4381</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Kirche & Glaube im 21. Jhdt. — Noch immer relevant?
Dienstag, 24. März 2020, 19.30h

Evangelische Kirche, Signalstrasse 38, Rorschach
Pius Helfenstein,
Das Podiumsgespräch ist auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden!

Die Idee
„Ich glaube, hilf meinem Unglauben“, heisst es in der Bibel in Markus 9,24. Tatsächlich: zu glauben scheint heute schwieriger denn je. Macht Glaube angesichts aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und unserer freiheitlichen Selbstbestimmung in Westeuropa heute noch Sinn? Wenn ja, welche Inhalte sind für den Christen heute und mich persönlich relevant?
Das Pfarrteam der Evang.-ref. Kirchgemeinde Rorschach hat für Sie vier Abende zusammengestellt, für die wir spannende Gäste gewinnen konnten. Es soll diskutiert, gefragt und weitergedacht werden. Jeder Abend kann auch einzeln besucht werden. Herzliche Einladung.

Podiumsteilnehmer
Martin Schmidt, Kirchenratspräsident der Evang.-ref. Kirche des
Kantons St. Gallen
Franz Kreissl, Leiter Pastoralamt Bistum St. Gallen
Gust Ledergerber, Präsident der Evangelischen Allianz St. Gallen, Pastor
Christian Reich, Vertreter des 'Homo Deus'-Konzepts nach Yuval Harari
Daniel Stricker, Atheist und Zeremoniar

Moderation: Nina Frauenfelder, Diakonin und Radioredaktorin

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung
Keine Anmeldung erforderlich.

Die Abende der Reihe
24. März - Glaube im 21. Jhdt.?
28. April - Was ist der Mensch?
12. Mai - Recht & Gerechtigkeit
2. Juni - Gott begegnen, aber wie?

Bereitgestellt: 12.03.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch