« nahe bei Gott – nahe bei den Menschen »

Nicole Bruderer

Ein unfassbares Land oder Die 20 Dinge meiner Kindheit

Rumänien<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rorschach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>24</div><div class='bid' style='display:none;'>6324</div><div class='usr' style='display:none;'>19</div>

Rumänien

Espresso-Lesefrauen widmen sich dem Buch "Ein unfassbares Land oder Die 20 Dinge meiner Kindheit" von Eugène
Nicole Bruderer,
Die frühe Kindheit verbrachte Eugène bei seiner Grossmutter in Rumänien. Die Eltern waren ins gelobte Land Helvetien ausgewandert und befanden sich „auf der anderen Seite der Welt“, wie die Mutter es nannte. Dann durfte der Rest der Familie nachreisen. Voller Witz und Herz erzählt Eugène von Kulturschock, sonderbaren Schweizer Sitten, von Risiko, Georges Simenon und dem Zauberwürfel als Schlüssel zur Erinnerung. Und wie aus einem kleinen Jungen mit Sprachfehler ein selbstbewusster junger Mann wird. Eine charmante Erzählung und ein grosses Lesevergnügen.



Am 29. Juni 2018 von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr lassen sich die Espresso-Lesefrauen auf "Ein unfassbares Land oder Die 20 Dinge meiner Kindheit" von Eugène ein. Alle Frauen sind herzlich eingeladen, über das Buch ins Gespräch zu kommen. Ort: Westeingang der evang. Kirche Rorschach.
Bereitgestellt: 25.05.2018     Besuche: 14 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch